Briards vom Vossberg
Nach oben Über uns Unsere Hunde Zuchtentwicklung In Erinnerung Welpenaufzucht Wurfplanung Welpen 2010 Neues vom Berg HD-Ergebinsse Erziehung Wegbeschreibung Linkliste Impressum/Recht

 

 

 

08.12.2009

Exodus des Y-Wurfes

So allmählich leert es sich, unser Welpengehege!

Am Mittwoch verläßt uns Yellow ("Locke"), der zwischenzeitlich einen neuen Wirkungskreis in Rendsburg bei Familie Haberland gefunden hat, und Samstag in der Früh heißt es für Yippie ab ins Nachbarland Dänemark, wo sie zukünftig hoch im Norden bei der Familie Hommelgaard ihr Unwesen treiben darf, bzw. ihren ganzen Charme zum Einsatz bringen kann.

Für den verbleibenden kleine schwarzen Rüden ( Yavasz) bedeutet das die vorläufige Eingemeindung ins Vossberg- Rudel, denn wer will schon so ganz alleine  - wenn auch mit Mutter - im großen Welpengehege verbleiben?!

Da er ein ganz bezaubernder kleiner Kerl ist hoffen wir aber, dass sich auch für ihn mit seinen demnächst 11 Wochen bald ein nettes Menschenrudel finden wird. Solange darf er hier bei uns "Kind im Haus" sein. Yavasz ist vom Standard her ein recht hübscher kleiner Hund und hätte durchaus das Potenzial zum Ausstellen bzw. für eine eventuelle Zuchtzulassung, falls Interesse besteht. Am wichtigsten ist uns aber, für ihn einen guten Platz zu finden, wo er geliebt wird und trotzdem Hund sein kann!

 

22.11.2009

Nachdem nun am Wochenende die ersten 6 Welpen ausgeflogen sind ihre Familien zu beglücken, hat es sich doch schon merklich beruhigt hier am Vossberg!

.

horizontal rule

Fam. Prade holt Yvette

 

Von den verbliebenen 5 Kandidaten sind 3 bereits vergeben und werden nur später abgeholt.

2 junge schwarze Herren warten aber noch auf nette Menschen/ Familien, die sie in den kommenden 10 -15 Jahren mit ihrem Charme bezircen dürfen. Wir möchten sie hier an dieser Stelle noch mal per Photo kurz vorstellen:

.

horizontal rule

Yavasz

 

Wäre doch gelacht, wenn sich für diese zauberhaften kleinen Kerle nicht in Kürze Interessenten finden würden!

Oder hat da etwa Jemand " Angst vorm schwarzen Mann? "

 

26.10.2009

Die "Auswilderung" unserer kleinen Monster haben wir in der vergangenen Woche erfolgreich über die Bühne gebracht, und mit ihren jetzt 4 1/2 Wochen sind alle 11 nun schon tüchtig am Herumtoben im großen Gehege.

Der Übergang vom Hundehaus ins Außengehege stellt mittlerweile auch klein Problem mehr dar; bei schlechtem Wetter fällt es einigen allerdings doch noch schwer, zum Verrichten ihrer Geschäfte nach draußen zu gehen. Da hockt man sich doch lieber gemütlich aufs nächste beste Vetbett...

Ihre tägliche Portion "Wohnzimmer" genießen sie allerdings trotzdem sehr - neues, anderes Spielzeug und vor allem Menschen, die man erklettern kann und die einem bespielen und beschmusen.

Inzwischen sind sie mit 2 1/2  - 3 kg schon recht handlich, kein Wunder, wenn man sich 5 x tgl. am Welpennapf die Wampe vollschlägt und zwischendurch noch mal einen kleinen Schluck bei Muttern nimmt.

Quijote guckt auch immer mal vorbei, wenn die Kleinen im Wohnzimmer sind, und mit Wenka und Venice spielen sie schon richtig.

.

horizontal rule

   

10.10.2009

2 Wochen sind sie nun auch schon wieder alt, unsere 11 kleinen Pirka - Kinder! 

Das „ Maulwurfstadium“ haben sie glücklich hinter sich gebracht und schauen nun seit 2 Tagen neugierig in die Welt. Macht doch gleich viel mehr her als kleiner Hund!

.

horizontal rule

 

 Pirka macht ihre Sache – wie gehabt - gut, hat aber leider nicht ausreichend Milch für alle 11, so dass ich doch über Tag mehrmals Fläschchen anbiete.

Außerdem gibt es natürlich spätabends noch mal die beliebte Lammhackmahlzeit. Ab kommenden Montag versuchen wir dann mal, ob es schon am Welpennapf klappt….

Das wird eine schöne Sauerei geben!

Wie schon beim letzten Wurf möchte Pirka es uns auch diesmal nicht allzu einfach mit der Identifizierung ihrer Kinder machen und hat aus diesem Grunde wieder mal sämtliche Bändchen nachhaltig entfernt (sprich: weggefressen) Aber dank zwei Farbschlägen, 2 Geschlechtern + diverser weißer Abzeichen bew. der doppelten Wolfskrallen  kriegen wir das auch so hin mit der Unterscheidung.

 Nun heißt es auch schon bald wieder das Welpengehege und das Hundehaus vorzubereiten, denn in gut einer Woche soll es dann auch an die Evakuierung unseres Wohnzimmers gehen. Hoffen wir mal auf einen goldenen „Restoktober“! Über weitere Interessenten für unsere kleinen schwarzen Hundebabies würden wir uns freuen.

 

 

 

01.10.2009

Nachdem der X- Wurf am Wochenende (der letzte am Dienstag) in die große weite Welt entlassen wurde, wird es nun auch so allmählich Zeit, unsere kleinen Y´s vorzustellen, die uns schon fast 1 Woche alt und allesamt wohlauf sind. Alsdann: hier sind sie nun also alle Elfe; hoffendlich ist bei den vielen schwarzen ( 7 ) auch genug zu erkennen.

.

horizontal rule

 

Die 4 Fauven ( und 1 schwarzes Mädchen) sind bereits vorbestellt gewesen, so dass  potentielle Interessenten nun nur noch für Schwarz anrufen können. Da gibt es sowohl noch Rüden als auch Hündinnen. 

 

 

 

 

 

26.09.2009

Achtung, Achtung

Invasion unseres Wohnzimmers die Zweite.............

Nach "Schneewittchen und den 7 Zwergen" gab es nun am 24.09.2009 gleich eine ganze Fußballmannschaft von Pirka angeliefert. Getreu dem Motto : " Elf Freunde sollt ihr sein!"

Und - meine Gebete wurden erhört! - diesmal tatsächlich mit hoher Frauenquote !!!

Neben 4 Kerlen liegen 7 junge Damen in Reih und Glied am Gesäuge und rangeln um die besten Plätze. Wir sind begeistert!

Hier nochmals im Klartext: 1/ 3 Welpen in Fauve und 3/ 4 in Noir, wobei letzteres immer die Mädels sind.

Zur Zeit ist alles krege und wohlauf mit recht gleichmäßigen Geburtsgewichten zwischen 370 g und 450 g, im Schnitt gute 400 g - sozusagen "total normal".

Auch Pirka ist schon wieder guter Dinge und scheint froh zu sein, die kleinen Racker endlich ´rausgeschmissen zu haben .

Erste Photos folgen in Kürz.....

 

Design & Copyright © Diana Timmermann